Herzlich willkommen auf dem Schulblog von Meine Zeitung. Frankfurter Schüler lesen die F.A.Z.  Hier werden kontinuierlich Beiträge aus allen Schulformen und den Klassenstufen 6 bis 10 gepostet. Recherchiert und geschrieben werden die Artikel von Schülerinnen und Schülern des Projekts. Die Projektarbeit der Klassen können Sie auch über den Instagram-Kanal verfolgen.

Wir haben uns nach bestem Wissen und Gewissen bemüht, jeden Klassentext auf seine Richtigkeit und Urheberschaft zu prüfen. Sollte sich doch ein Fehler eingeschlichen haben, beheben wir ihn gerne umgehend. Bitte melden Sie sich bei der mct medienagentur unter kiesewetter@mct-dortmund.de. Vielen Dank.

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.

Kategorien

Alle anzeigen 



Hilft Corona dem Klima?

von Jette Solbrig, Klara Stangner, Sophia Zislin, Klasse 8d, Gymnasium Riedberg

Die Klasse 8d hat mit Philipp Wolfrum vom Frankfurter Umweltamt und Rüdiger Hansen vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) gesprochen. 
weiterlesen...

Neubau für Frankfurts jüngstes Gymnasium

von Filitsa Tsoutsoumanou, Efthalia Angelopoulou, Lana Romic, 7c, Gymnasium Römerhof

Als Frankfurts jüngstes Gymnasium soll das Gymnasium Römerhof ein modernes Schulgelände erhalten. Die 2018 gegründete Schule ist derzeit noch in einer Containeranlage untergebracht. 
weiterlesen...

Sport in Corona-Zeiten

von Eamon Boyd Ó Foghlú, Unique Church, Eldhose Paul Dipin, Mani Hosnani und Akaia Kazlou, 9d, Goethe-Gymnasium 9d

Sport ist wichtig – nicht nur für Herz, Kreislauf und den Stoffwechsel, sondern auch für den Muskelaufbau und das Wohlbefinden. Doch warum ist das eigentlich so, obwohl man sich eigentlich einer höheren Belastung aussetzt? 
weiterlesen...

Bei Käse ist noch Luft nach oben

von der Klasse 6e, Gymnasium Römerhof

Lisa Maria Schreiber und Marco Prehler aus Frankfurt wollen mit ihrem Podcast „Der Vegane Tofu Talk“ etwas bewegen. Das wurde auch bei dem Interview deutlich, das die 6e des Frankfurter Gymnasiums Römerhof am 26. April 2021 mit ihnen online führte. Locker, aber auch überzeugt in der Sache stellten
weiterlesen...

Was heißt es, heutzutage queer zu sein?

von Alex und Sophie, Klasse 8a, Helmholtzschule

Homosexuell zu sein, heißt nicht “falsch” zu sein, oder? Dieser Frage wollten wir auf den Grund gehen, also fingen wir an zu recherchieren. Wir haben bei “Kuss41” nachgefragt.  
weiterlesen...

Wie spricht man nicht-binäre Menschen an?

von Linnea Könnecke, Klasse 8a, Helmholtzschule

Nicht-binär oder im Englischen non-binary ist ein Überbegriff für Menschen, die weder männlich noch weiblich sind oder sich zwischen oder außerhalb beider Geschlechterkonzepte verorten. 
weiterlesen...

Umfrage: Familien im Lockdown

von Apollonia Brandau, Klasse 8a, Helmholtzschule

In der Klasse 8a der Helmholtzschule Frankfurt am Main haben kurz vor den Osterferien 2021 20 Schülerinnen und Schüler an einer Umfrage zu dem Thema „Familien im Lockdown“ teilgenommen. 
weiterlesen...

Skyliner machte Hobby zum Beruf

von der Klasse 6c, Gymnasium Römerhof

Richard Freudenberg von den Fraport Skyliners wurde im April 2021 von Schülerinnen und Schülern des Frankfurter Römerhof-Gymnasiums online interviewt. Über 20 Fragen hatte die 6c vorbereitet, die der Profi-Basketballer freundlich und offen beantwortete. 
weiterlesen...

Alles für einen guten Zweck

von Emilie Mai, Carolina Schmidt, Clara Benfer aus der Klasse 9c des Goethe-Gymnasium

Ein kleiner Laden mit großer Wirkung: Oxfam in Bockenheim. 
weiterlesen...

Alles fürs Leben ohne Abfall

von Timothy Dock, Marlene Marschas, Isabella Matthes, Lisa Richter, Era Shatrolli und Laura Jeffrey aus der 9d des Goethe-Gymnasiums

Wer Verpackungsmüll vermeiden möchte, muss schon beim Einkaufen aufpassen. Ein Frankfurter Laden will seinen Kunden dabei helfen. 
weiterlesen...

Studieren vom Kinderzimmer aus

von Theresa Reiner, Antonia Pfeiffer, Josefine von Königsmarck und David Ungar aus der Klasse 9c der Bischof-Neumann-Schule, Königstein

Die Corona-Krise stellt auch Studenten vor besondere Herausforderungen. Die 20 Jahre alte Stefanie verbringt ihr Auslandssemester im Elternhaus bei virtuellen Vorlesungen und Online-Klausuren. Nicht nur darüber macht sie sich Gedanken. 
weiterlesen...

Im Labyrinth der Bücher

von der Klasse 6b des Heinrich-von-Gagern-Gymnasiums

In der Deutschen Nationalbibliothek hat jedes Schriftstück seinen Platz. Lesen darf dort fast jeder. 
weiterlesen...


„Das Projekt fördert Weltwissen und Sprachwissen der Schülerinnen und Schüler. Das zur Information gebündelte tägliche Geschehen ist eine gute Schule zur Erweiterung des Horizonts und zur sprachlichen Fassung der Welt.“

Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt

Vorstandsvorsitzender Stiftung Polytechnische Gesellschaft